Die Web Freiheit – unterzeichnet die Petitionen gegen das Leistungsschutzrecht.

So: 07. Okt. 2012 Netzwelt Schreib ein Kommentar
07-10-12-petition-leistungsschutzrecht-image01

 

Ihr habt ja alle sicher schon von dem Geplanten gesetzt Namens “Leistungsschutzrecht” gehört.

 

Wenn nicht, lebt ihr entweder hinter dem Mond oder seit nur selten im Web unterwegs.

 

Aber kurz noch mal erklärt: Die Idee zum Leistungsschutzrecht kommt von den Presseverlagen.

 

Eben diese wollen einen Schutz gegen die einfache Nutzung deren Artikel bzw. der Verbreitung von Sogenannten Text Snippets.

 

Es gibt ja diese verschiedensten News-Aggregatoren, worunter auch Google-News fällt. Diese präsentieren auf ihren Seiten einen Auszug, eines Artikels und verlinken diesen auf das Original.

 

Genau dafür wollen die Verlage nun eine Gebühr sehen. Was bedeuten könnte das z.B. Google-News sich sagt: “Nicht mit uns, dann eben ganz raus aus der Sache”.

 

Dies würde ein erheblicher Rückschritt im Web bedeuten.

 

Einen schönen Artikel dazu findet sich auch auf Sascha Lobo.com.

 

Jetzt können wir aber noch eines tun, und zwar die E-Petition zu unterzeichnen, welche von Bruno Kramm von der Piratenpartei eingereicht wurde.

 

Bis zum 10.10.2012 haben wir noch Zeit. Unterschreibt also, wenn Ihr weiterhin ein halbwegs freies und informatives WEB haben wollt.

 

 

 

Autor

Träger einer Smartwatch, bloggt über dies und das, liebt TBBT und verdient seine Brötchen als Webdesigner.

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema

Konkret bedeutet dass, dass online verfügbare Inhalte von über 20 Zeitungen aus Verlagen wie Burda, Axel Springer, Dumont Schauberg und anderen, nicht mehr als Suchergebnisse angezeigt werden, und zwar auf den 1&1-Portalen von GMX und Web.de sowie auf der T-Online-Website.

Bin mal gespannt wann die ersten Zeitungen meckern und heulen weil sie auf den Seiten der Suchmaschinen nicht mehr zu finden sind. Wer anderen eine Grube gräbt, fällt eben selbst hinein :-)

Di: 16. Sep. 2014